NEWS & PRESS

Muster vorsorgeauftrag mit liegenschaft

Rentenbesicherte Darlehen funktionieren am besten in DC-Rentensystemen, die das Konto der Mitglieder umzäunen und somit sicherstellt, dass ein Zahlungsausfall bei der Kreditrückzahlung keine Auswirkungen auf andere Mitglieder der Pensionskasse hat. Tabelle 1 zeigt insbesondere, dass die meisten Modelle der von Pensionsvermögen unterstützten Wohnungsbaufinanzierung mit DC-Systemen verbunden sind, mit Ausnahme von Namibia, Tansania, Kenia und Sambia, wo DB-Systeme auch mit der Finanzierung von Pensionsfonds verbunden sind. In DC-Rentensystemen basieren die aufgelaufenen Rentenansprüche auf den Beträgen, die den Konten der Mitglieder gutgeschrieben werden (durch Arbeitgeberbeiträge und gegebenenfalls Arbeitnehmerbeiträge) zuzüglich etwaiger Kapitalerträge. Das Eigentum ist klar definiert, was die Chancen erhöht, dass Pensionssicherheiten bei Kreditausfall ceteris paribus wirksam abschotten. So entlastete beispielsweise die Möglichkeit, Pensionsvermögen zu besicheren, anstatt den Kredit an ein Haus (als Sicherheit) zu binden, die Kreditgeber von den mühsamen Umständen und der Zeit, die mit der Räumung von Kreditnehmern nach Zahlungsunfähigkeit in Südafrika verbunden sind. In diesem Fall wird der ausstehende Darlehensbetrag von den angelaufenen Rentenleistungen der säumigen Kreditnehmer abgezogen. Die Charakterreferenzierung ist eine große Einschränkung für die Kreditvergabe von Hypothekenkrediten und die risikobasierte Preisgestaltung in Entwicklungsländern aufgrund eines Mangels an Kreditinformationssystemen (z. B. privaten Kreditbüros). In den Industrieländern verwenden Kreditgeber Kreditberichte, die aus Kreditleistungsdaten generiert werden, die von Finanzinstituten von privaten Kreditbüros und öffentlichen Kreditregistern stammen, um den Charakter der Kreditnehmer zu bewerten. Diese Informationen bieten einen Proxy für die Schätzung der Bereitschaft und Wahrscheinlichkeit potenzieller Kreditnehmer, ihre Schulden zu bedienen. Ein hohes Maß an finanzieller Ausgrenzung und Schuldenaversion in einigen afrikanischen Entwicklungsländern (Teye et al.

2015) bedeutet jedoch, dass das Datenvolumen mit geringen mobilen Pools von Kreditnehmern und hohen Kosten für den Informationsaustausch gering sein kann – eine Situation, die kumulativ das Entstehen von Kreditinformationssystemen behindert (Jappelli und Pagano 1993). Kreditbüros sind relativ neue Institute in Afrika mit begrenztem Marktzugang. Bestehende Institute wie Pensionskassen sind jedoch Verwahrstellen von Informationen, die für kreditversicherungsrechtliche Zwecke nützlich sein könnten. Mindestens drei Kategorien von Informationen über potenzielle Kreditnehmer könnten aus Pensionsfonds extrahiert werden, nämlich personenbezogene Daten, Beschäftigungsinformationen und Rentenbeitragsleistungsinformationen. Sie wurden Ende 2005 konserviert, als Presseberichte nahelegten, dass Rentensteuererleichterungen in Milliardenhöhe verwendet würden, um wohlhabenden Rentenempfängern beim Kauf von Zweitwohnungen zu helfen. Short, R., King, J., Musa, O., Hobden, T., & Sing, L. (2009). Mobilisierung von Pensionsvermögen für den Wohnungsbedarf – Erfahrungen im südlichen Afrika. Ein Bericht, der für den FinMark Trust erstellt wurde.

www.housingfinanceafrica.org/document/mobilisieren-pension-assets-for-housing-needs—experiences-in-southern-africa/. Zugriff im Oktober 2016. Hart, O., & Moore, J. (1998).


Please direct requests and inquiries to Rhiannon Richards - Sr. PR & Communications Manager, 22837 Ventura Blvd, 3rd Floor, Woodland Hills, CA 91364 or call 818-225-5100 ext 249 or rrichards@guarachiwinepartners.com