NEWS & PRESS

Telekom mobilfunkvertrag aktivieren

Alle Pakete erneuern sich nach 28 Tagen automatisch und können online auf pass.telekom.de oder telefonisch unter 2202 (kostenlos) aktiviert werden. Über das mitgelieferte Datenvolumen hinaus wird Ihre Geschwindigkeit auf 64 kBits/s gedrosselt. Oder Sie können eines ihrer SpeedOn-Packs hinzufügen. Die SpeedOn-Add-ons werden nicht automatisch erneuert, sondern sind einmalig (Preise siehe Tabelle oben). Ihr reines Datenprodukt richtet sich an Modems, Tablets und Router. Es enthält Text oder Stimme zu einem höheren Preis und kann nicht von einer Sprach-SIM-Karte gewechselt werden. Es wurde für 4G/LTE mit bis zu 300 Mbit/s geöffnet. Wenn Sie die SIM in Ihr Gerät einlegen, erscheint pass.telekom.de und Sie können eine ihrer 4 Datenoptionen wählen: 2018 haben sie ihre XL Dayflat eingeführt, die jetzt als unbegrenzte Dayflat, die zu jedem Plan hinzugefügt werden kann, reddiert wird. Es ist wirklich unbegrenzte Daten bei max. Geschwindigkeit für 24 Stunden und eine gute Option für kurzzeitige schwere Datennutzer. Es ist für 5,95 € und kann durch pass.telekom.de/ aktiviert werden. Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Neukauf. Nachfolgend finden Sie Schritte zum Einrichten Ihres neuen Telefons und zur Übertragung von Daten und der SIM-Karte vom alten.

Lebara mobile bleibt die am besten zugängliche Marke im Telekom-Netz, wenn es um die SIM-Registrierung geht. Sie können es registrieren lassen, indem Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass und jede Adresse in vielen (aber nicht allen) ihrer Wiederverkäufer-Shops zeigen. Diese speziellen Geschäfte heißen “Lebara Registration Partner” und können über diesen Locator gefunden werden. Wenn eine vom Hersteller bereitgestellte App nicht verfügbar ist, helfen Ihnen diese Schritte beim Wechsel von einem Android-Handy zum anderen: Lebara (ehemals Lebara mobile) aus Großbritannien ist der Hauptkonkurrent von Lycamobile auf dem Ethno-Markt. In Deutschland betreiben sie einen MVNO auf dem guten Telekom-Netz in 2G, 3G und neu auf 4G/LTE bis zu 18 Mbit/s. Um mehr über zusätzliche Funktionen für Ihr Telefon zu erfahren, gehen Sie zu Geräten, suchen Sie Ihr Telefon und navigieren Sie zu den spezifischen Verfahren oder Tutorials. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Daten mit der App des Herstellers Ihres neuen Telefons zu übertragen (falls diese eine zur Verfügung stellen). Sie können im Play Store heruntergeladen werden, wenn sie nicht auf dem Telefon vorinstalliert sind.

Im Folgenden finden Sie eine Liste sicherer Apps, die von den Herstellern bereitgestellt werden. Die Deutsche Telekom ist der bisher staatliche, etablierte Anbieter. Es ist immer noch das größte Telekommunikationsunternehmen in Deutschland mit dem besten Netz. Eine Zeit lang hieß es T-Mobile wie in den USA, ist aber in Deutschland zu seinem alten Namen zurückgekommen. Während es vor allem für Postpaid bietet es immer noch Prepaid, die früher Xtra Karten genannt wurde. Beachten Sie, dass ihre Preise die höchsten im Land sind und oft billiger von ihrer Tochtergesellschaft Congstar und MVNOs verkauft werden, ganz zu schweigen von ihren Wettbewerbern. Die Telekom hat in den letzten zehn Jahren alle Netztests im Land gewonnen. Es bietet Abdeckung, wo kein anderes Netzwerk tut und Geschwindigkeiten meist schneller als seine Konkurrenten. Es sollte die erste Wahl sein, wenn Sie in abgelegene oder ländliche Gebiete gehen. Es ist auch bekannt, die großen Festivals mit zusätzlichem Back-up zu bedecken. Die meisten seiner Wiederverkäufer haben vor kurzem 4G/LTE für Prepaid geöffnet.

Alle regulären (nicht das Add-on) Pakete werden automatisch erneuert, wenn sie nicht zuvor in Ihrem persönlichen Konto gekündigt oder geändert wurden. Die Geschwindigkeit der Add-On-Pakete ist entsprechend dem aktivierten Basisplan. Die REWE-Gruppe, einer der größten Einzelhändler des Landes, verkauft ja! mobil und Penny Mobil mit einem sehr ähnlichen Portfolio. Beide betreiben im Telekom-Netz nur in 2G und 3G und schließlich 4G/LTE auf den meisten seiner Tarife im Jahr 2019, verwaltet von Congstar, ihrem offiziellen MVNO-Anbieter. (*) = Der Basisplan kann von einem dieser 4 reinen Datenpläne für 28 Tage hinzugefügt werden; Video-Streams bei 480p. Unbegrenzt auf ausgewählte Pläne nur auf dem Mobilteil und im Netzwerk. Das Bild zeigt keine Abdeckung. Alle Zertifikate können zu Inlandstarifen für Roaming in der EU und im EWR verwendet werden. In der Schweiz sind Daten in inländischen deutschen Paketen enthalten, jedoch nicht für Sprach- oder SMS; auch eingehende Anrufe werden extra berechnet. Mit ihrer “Messaging-Option” zu 77733 können Sie 1 GB kostenlos bei 32 kbit/s für Messenger hinzufügen. Congstar bietet verschiedene Pakete mit Daten in 2G und 3G bis zu 25 Mbit/s, aber keine 4G/LTE.


Please direct requests and inquiries to Rhiannon Richards - Sr. PR & Communications Manager, 22837 Ventura Blvd, 3rd Floor, Woodland Hills, CA 91364 or call 818-225-5100 ext 249 or rrichards@guarachiwinepartners.com